02.04.2014

Blogger schenken Lesefreude

Wir beteiligen uns an dieser schönen Aktion (passenderweise) mit dem Heft "Tierische Warum-Geschichten" von Barbara Rath. Die Kombination aus Lesefutter und Denkfutter, also Kurzgeschichten und dazu passenden Sachinformationen, gibt es leider nicht mehr zu kaufen. Aber verschenken können wir sie. Natürlich von der Autorin signiert.
Einfach bewerben, in dem man einen Kommentar mit Kontaktdaten hinterlässt. Unter allen Bewerbern werden bis zum 23.4.14 drei Hefte verlost. Die Sieger werden über diese Seite informiert.
Also: Ran an die Tastatur. Mitmachen, wenn du wissen willst, warum die Krokodile immer mit offenen Augen schlafen, wieso der Tapir so eine lange Nase hat, weshalb das Murmeltier eigentlich murmelt oder wie der Ohrenkeifer zu seinem Namen kam! Märchenhafte Erklärungen samt wissenschaftlichen Infos geben die "Tierischen Warum-Geschichten".

Viel Spaß und Erfolg wünschen Steffi & Barbara

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die toll aufbereiteten Informationen auf eurer Seite!
    (Gäbe es die evtl. auch im pdf- statt im jpg-Format?)
    Für meine Viertklässler wären die "Tierischen Warum-Geschichten" sicher genau das Richtige.
    Viele Grüße und weiter so,
    Karin (diekaki@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym!
      Ja PDF wäre toll - aber das verträgt sich nicht mit den technischen Randbedingungen von Blogger, zumindest soweit wir unbedarftes Designer-Biologen-Autorenpaar das wissen. Umwandeln der JPGs in PDF geht ganz einfach: Man kann sich im Web Programme wie z.B. Bullzip PDF Printer gratis herunterladen, die erledigen das.
      Und für die Tierischen Warum-Geschichten seid ihr im Lostopf!!! Viel Glück!
      LG
      Brabara & Steffi

      Löschen
  2. Liebes Tierlexikonteam,

    ich werde einfach mal mein Glück versuchen - vielleicht trifft mich ja der Gewinnspielpfeil ;-)
    Erholsame Ostertage wünscht
    Djamila

    ( D.Bookhagen(at)web.de )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für die guten Osterwünsche, Djamila! Du bist auf jeden Fall im Lostopf dabei. Langsam fange ich an, mir Gedanken zu machen, wie wir konkret auslosen werden. Vielleicht kann ich meine Schildkröten einspannen? Das wäre im Tierlexikonblog doch sicher spannend. Für Futter tun die kleinen Kriecher fast alles...
      LG und viel Glück!
      Barbara

      Löschen
  3. Ich finde die Aktion super! Da ich selber zwei Söhne habe, die Bücher “verschlingen” und ich für meine Schüler ständig neues Lesefutter brauche, würde ich mich sehr über das Buch freuen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Erst einmal muss ich sagen, dass meine Schüler in Tiere "tierisch" vernarrt sind und eure Materialien somit immer sehr interessant und spannend finden. Demnächst wird sicherlich auch das Känguru Sid in unserem Klassenzimmer umherhüpfen.
    Da ist es nur logisch, dass ich für sie immer auf der Suche nach neuem, passendem Lesestoff und tierischen Lernangeboten bin. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich für meine Klasse mit in den Lostopf hüpfen könnte.

    Viele Grüße,
    Frau S.ams

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    auch ich würde mich gerne beteiligen. Mal sehen, ob mich die Glücksfee trifft.
    Danke für ihre tolle informative Seite.
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine tolle Aktion. Das Buch wäre genau das richtige für meine kleine Tochter. Also versuche ich mal mein Glück und springe schnell in den Lostopf.
    LG Ulrike
    komet.en(at)bluewin.ch

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja toll, ich denke nicht nur mein Patenkind sondern auch ich wäre begeistert zu erfahren warum ein Krokodil mit offenen Augen schläft, lach. Ne im Ernst ich finde solche Kombinationen ..Geschichten-Sachinformationen einfach großartig, so wird gelernt ohne es als lernen anzusehen. :-)
    minzkonfekt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Auch ich möchte mich gerne an dieser Verlosung beteiligen. Meine Kinder würden sich über dieses schöne Buch ganz besonders freuen.
    Herzliche Grüsse Kiki
    kaktus1709@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    was für ein tolles Buch. Das würde ich gerne meinem Neffen Jannik schenken und hüpfe daher auch schnell in den Lostopf.
    LG,
    kristinadohm@yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Kristina!
      Es tut mir ausgesprochen leid, aber schau mal auf das Logo: die Aktion endete gestern um 23.59 Uhr - der Welttag des Buches ist immer am 23. April.
      Wir haben entsprechend die deadline gezogen und heute unsere Gewinner gezogen.
      Du bist zu spät - leider in mehr als einer Hinsicht, denn das Buch gibt es unglücklicherweise nicht mehr zu kaufen. Ich habe aus meinen Restbeständen 3 Exemplare gespendet., weil sie so schön zu unserem Blog passen.
      Sorry!
      LG
      Barbara

      Löschen